Über uns


Herzlich willkommen auf unserem Bio Garten Blog!

Unser Garten ist für unsere Familie ein kleines Paradies. Wir bauen dort nicht nur Gemüse in Hülle und Fülle an sondern der Garten ist auch ein Kraftort und ein Ort um mit der Natur in Verbindung zu treten. Besonders für unsere zwei Kinder birgt der Garten viele Geheimnisse die es zu ergründen gilt - Regenwürmer, Bienen, Käfer und Ameisen die man beobachten und Pflanzen denen man buchstäblich beim Wachsen zusehen kann. Die wunderbaren Erlebnisse und das Wissen um den biologischen und naturnahen Gartenbau möchte ich hier gern mit euch teilen, damit auch ihr davon profitieren und euch mit unseren Tipps und Anleitungen selbst ein solches Paradies gestalten könnt!     

Garten Igel


Über uns

Wir, das sind mein lieber Lebensgefährte Daniel, unsere bald vierjährige Tochter Amy, ihr kleine Schwester Ivy und die Mama Anja, die diesen Blog und die Gartentipps für euch Naturfreunde schreibt.  

Wie alles begann...

Begonnen hat meine Liebe zur Natur und den Tieren bereits in meiner Kindheit. Ich durfte häufig im Kleingarten meines  Großvaters spielen und lernte dort  verschiedene Kultur- und auch Wildpflanzen kennen. Ich liebte es, den Bienen bei ihrer Arbeit zuzusehen und die Erdbeeren abzupflücken. Auch jetzt noch profitiere ich von den 35 jährigen gärtnerischen Erfahrungen meines Opis im regen Austausch um Anzucht, Pflanzung, Pflege und Ernte der Pflanzen. Meine Großmutter hat mir vieles über die Verarbeitung und Haltbarmachung der Ernte beigebracht. Dafür bin ich meinen Großeltern sehr dankbar.

 

Während meines Studiums in der Großstadt begann ich bereits ausgiebig auf meinem Balkon zu gärtnern und legte mir dort ein kleines Paradies von Kräutern, Blumen, Beeren und Tomaten an. Erst vor 3 Jahren, nach Beendigung des Studiums zur Pädagogin und Umzug aufs Land, konnte ich dem Drang in der Erde zu wühlen und mich selbst zu erden endlich richtig nachgehen. In unserem ca. 700m² großen, gemieteten Garten habe ich bisher einige Erfahrungen gesammelt, die ich sehr gern mit Menschen teilen möchte um mein Wissen bereichernd in unsere Welt einzubringen.

 

Es liegt mir am Herzen, die Natur mit all ihren Bewohnern zu schützen weswegen ich mich für eine naturnahe und biologische Anbauweise entschieden habe. Heutzutage ist einiges Wissen um Kräutersud, Kompostierung, alte Pflanzensorten und Co. abhandengekommen. Ersetzt wurde dieses alte Wissen um die Kreisläufe der Natur mit künstlichen Düngern, Pestiziden usw. – Um das alte Wissen und neue Perspektiven, wie sie in der Permakultur Anwendung finden, zugänglich für alle Natur- und Gartenfreunde zu machen, habe ich mit dem Bloggen und dem Drehen von kleinen Videofrequenzen begonnen. Es bereitet mir einen riesen Spaß das Gärtnern mit der Wissensvermittlung zu verbinden und im gegenseitigen Austausch von mir mit den Lesern können alle noch viel lernen.

 

Inspirationen für ein bewusstes, freies und kreatives Leben im Einklang mit Natur und Mitwelt. Das möchte ich vermitteln und lerne selbst jeden Tag dazu, stehe vor neuen Herausforderungen und möchte meine Erfahrungen mitteilen, im gegenseitigen Austausch, so dass wir noch alle etwas davon lernen können. Es geht um Eigenverantwortung und um die Verantwortung gegenüber unserer Umwelt.  :)



Kommentare: 5
  • #5

    Miriam von Rapunzel Naturkost (Freitag, 27 Januar 2017 15:57)

    Hallo Ivy,

    wir von Rapunzel haben letzten Samstag zum 5. Mal unser großes SamenFest mit Saatgutbörse (30 Aussteller von samenfesten Sorten) und fünf Vorträgen veranstaltet. Wir haben allerhand positive Rückmeldung bekommen und es hat eine hoffnungsvolle und inspirierende Atmosphäre geherrscht.

    Das würden wir gerne noch weitertragen und wollten euch fragen, ob ihr die Videos der Vorträge in Eurem Wirkungskreis weiterverbreiten wollt?
    Ihr findet die fünf Videos hier: www.rapunzel.de/samenfest
    die Themen:
    - Warum biologische Züchtung?
    - Praxis der Permakulturgestaltung
    - Tee- und Küchenkräuter richtig anbauen (Andrea Heistinger!)
    - Tomaten-Sprechstunde
    - Imkern mit der Bienenkiste

    Vielen Dank und herzliche Grüße, Miriam

  • #4

    Ilka (Mittwoch, 23 November 2016 09:22)

    Liebe Anja,
    Wie kann ich dich denn am besten kontaktieren? Ich glaube, du könntest mir mit deiner Erfahrung sehr gut weiterhelfen. Oben findest du den Link zu meiner coverpage. Würde mich auf eine Antwort von dir freuen! Danke und liebe Grüße.

  • #3

    Maria - Sind im Garten (Mittwoch, 03 August 2016 01:34)

    Den Drang in der Erde zu wühlen und mich selbst zu erden, das empfinde ich genauso : )
    Danke für diesen schönen Blog, verbunden mit einer herzlichen Einladung in meinen Garten,
    Maria

  • #2

    Reinhold (Donnerstag, 20 August 2015 22:40)

    Sehr schöne Seite, werde öfter mal reinschauen - und was lernen...

    Liebe Grüße

  • #1

    Drama Mama (Montag, 20 April 2015 12:04)

    Hallo liebe Anja,
    ich habe dich für den Liebster Award nominiert. Schau doch mal auf www.drama-mama.de
    Viele Grüße